0 9741 - 914 10
Ingenieurbüro Alfred Ditzel GmbH - Logo

Gewerbliche ObjekteIng.-Büro Alfred Ditzel GmbH in Bad Brückenau

Stahl – und Tankbau Abersfelder

  • Betriebsaussiedlung:
  • Für diese Firma arbeiten wir seit 1989 und haben die komplette Betriebsaussiedlung nach Schildeck in statischer und/oder planerischer Hinsicht bearbeitet
  • 1. Bauwerksvolumen von 2 Kranbahnhallen - 60.000 m²
  • 2. Bauwerksvolumen der Kfz-Werkstatt - 2.500 m²
  • 3. Bauwerksvolumen Tankstelle - 245 m²
  • 4. Bauwerksvolumen des Büros - 1.200 m²

zu 1.: Bauantrag und Ausschreibung
zu 2.: Bauantrag, Statik, Bewehrungspläne, Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung
zu 3. und 4.: Statik, Bewehungspläne

Stahl – und Tankbau Abersfelder

Feuerwehrhaus Oberleichtersbach,

Folgende Arbeiten wurden von uns ausgeführt:

  • Genehmigungsplanung
  • Statische Berechnung
  • Bewehrungs- und Konstruktionspläne
  • Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung der Massivbauarbeiten
  • Bauüberwachung
Feuerwehrhaus Oberleichtersbach,

Knauf – Gipswerke in Tscheliabins (Ural 1900 km östlich von Moskau)

Statische Berechnung der Stürzwandkonstruktion und der Brecherfundamente sowie des Maschinenhauses unterhalb des Brechertrichters.

Besondere Leistungen:
Bauen bei Frost bis –50° und Berücksichtigung von Frosttiefen bis 2,50 m.

Knauf – Gipswerke in Tscheliabins (Ural 1900 km östlich von Moskau)

Neubau des HANSE-HAUS Werkes, Werk II am Buchrasen

  • Betriebserweiterung der Fa. Hanse:
    Neubau einer Hallenfläche von 8.250 m² im 1.Bauabschnitt
  • 2.890 m² im 2.Bauabschnitt
  • Statik und Konstruktionspläne der Massivbauten sowie der Gründung
  • Bauleitung

Neubau Bemusterungszentrum - 700 m²; Bauwerksvolumen 4000 m²

  • Statik und Konstruktionspläne, Bauleitung
  • Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung

1999: Erweiterung Bemusterungszentrum

1712 m², Bauwerksvolumen 13.000 m²

  • Erarbeitung des kompl. Brandschutzkonzeptes für das gesamte Bemusterungszentrum

Besondere Leistungen:
Gründung des Hallenfundamente auf unterschiedlichten Gründungsverhältnissen, wie Tonböden und Fels unter Beachtung maximaler gleichmäßiger Setzungen.

Neubau des HANSE-HAUS Werkes, Werk II am Buchrasen

Neubau des HANSE-HAUS Bemusterungszentrums

Besondere Leistungen:
Rundbau mit einem Durchmesser von 53,30 m. Brettschichtholzkonstruktion mit Binderspannweiten von 26,65 m und Bauteilen aus dem Holzrahmenbau sowie fertigen Dachelementen für den Rundbaubereich.

Bauzeit der Gesamtanlage 4 Monate.

Neubau des HANSE-HAUS Bemusterungszentrums

Neubau einer Folienblasanlage der Fa. Soretrac in Dietzenbach

Brandschutzkonzept in Verbindung mit der bestehenden Bausubstanz und unter Berücksichtigung des nicht allseitig zugänglichen Grundstücks, der hohen Brandlast sowie der Hallenhöhe von 15,50 m.